Videocast: Installation von Windows Server 2012 RC als VHD-Boot und die ersten Schritte mit dem neuen System

technikblog_windows_server_2012_vhd_boot_plIn diesem Videocast zeige ich euch die Installation eines Windows Server 2012 RC als VHD-Installation und gehe nach der Installation kurz auf den Server-Manager, die neue Desktop-Gestaltung, den Task-Manager und die Systemsteuerung ein.

Wie in dem Video angesprochen, hier die einzelnen Befehle zur erfolgreichen Installation innerhalb einer VHD:

  • Aufruf einer Kommandozeile mit Shift + F10
  • Aufruf von Diskpart
  • list disk
  • select disk 0
  • create partition primary
  • format fs=ntfs label=”VHD-Volume” quick
  • assign letter=c

Nun rufen wir uns eine weitere cmd mit Shift + F10 auf und erzeugen mit mkdir VHDs einen Ordner mit dem Namen VHDs. Geschlossen werden kann das Fenster entweder mit exit oder einem Klick auf X. Zurück in unserer ursprünglichen Konsole erstellen wir die VHD-Datei mit den folgenden Befehlen:

  • list volume
  • select volume 1
  • create vdisk file=”C:\VHDs\Server2012.vhd” maximum=40000 type=fixed
  • select vdisk file=”C:\VHDs\Server2012.vhd”
  • attach vdisk

Nun können wir diskpart mit exit beenden, ein weiteres exit schließt das cmd-Fenster.

Den Windows Server 2012 als Release Candidate könnt ihr hier herunterladen:

Microsoft TechNet: Download von Windows Server 2012 Release Candidate (RC)

Teilen:

Jan Kappen

Jan Kappen ist ausgebildeter Fachinformatiker in der Richtung Systemintegration. Er hat seine Ausbildung im Sommer 2008 abgeschlossen und arbeitet seitdem bei der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG. Jan Kappen ist unter anderen MCITP Server Administrator, Enterprise Administrator und Enterprise Messaging Administrator 2010 sowie MCTS für System Center Virtual Machine Manager 2008, Windows Server 2008 Active Directory, Windows Server Virtualization und Windows Server 2008 Network Infrastructure. Im April 2015 wurde Jan Kappen im Bereich "File System Storage" für seine Expertise und seine Community-Arbeit mit dem MVP Award von Microsoft ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.