Videocast: Installation von Windows 8 als paralleler VHD-Boot im Betrieb

vhd-powershell-installation-plIn diesem Video zeige ich, wie wir uns parallel zu unserem Windows Server 2012 (Videocast: Installation von Windows Server 2012 RC als VHD-Boot und die ersten Schritte mit dem neuen System) ein weiteres Betriebssystem installieren können, welches ebenfalls in einer VHD betrieben wird. Da eine erneute Installation nur Sinn macht wenn sich gegenüber der ersten etwas ändert, hier der Clou: Wir bereiten die Installation des Windows 8 im Betrieb des Windows Server 2012 vor. Möglich wird dies durch ein PowerShell-Script, welches von Microsoft frei zur Verfügung gestellt wird.

Die genutzten Befehle in diesem Video:

Erstellung und Formatierung der VHD-Datei:

diskpart

create vdisk file=“D:\VHDs\Win8.vhd“ maximum=20000 type=fixed

select vdisk file=”D:\VHDs\Win8.vhd”

attach vdisk

create partition primary

assign letter=w

format fs=ntfs label=”Win8” quick

exit

Kopie der Daten per Powershell:

Set-ExecutionPolicy unrestricted

Install-WindowsImage.ps1 –WIM D:\VHDs\install.wim

Install-WindowsImage.ps1 –WIM D:\VHDs\install.wim –Apply –Index 1 –Destination W:

Erstellen der Startdateien:

bcdboot W:\Windows

bcdedit /v

Das Script wird auf der folgenden Seite bereitgestellt: Download: Install-WindowsImage.ps1 PowerShell-Script

Den Windows Server 2012 als Release Candidate könnt ihr hier herunterladen: Microsoft TechNet: Download von Windows Server 2012 Release Candidate (RC)

Windows 8 als Release Preview bekommt ihr auf der folgenden Seite: Windows 8 Release Preview

Teilen:

Jan Kappen

Jan Kappen ist ausgebildeter Fachinformatiker in der Richtung Systemintegration. Er hat seine Ausbildung im Sommer 2008 abgeschlossen und arbeitet seitdem bei der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG. Jan Kappen ist unter anderen MCITP Server Administrator, Enterprise Administrator und Enterprise Messaging Administrator 2010 sowie MCTS für System Center Virtual Machine Manager 2008, Windows Server 2008 Active Directory, Windows Server Virtualization und Windows Server 2008 Network Infrastructure. Im April 2015 wurde Jan Kappen im Bereich "File System Storage" für seine Expertise und seine Community-Arbeit mit dem MVP Award von Microsoft ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.