Android und MyPhoneExplorer – Bluetooth

image_thumb16Ich war auf der Suche nach einer klassischen Applikation, um SMS direkt vom PC aus über mein Android Smartphone senden zu können. Nach Ausprobieren diverser W-LAN / HTML basierten Apps, welche mir alle nicht so recht gefallen wollten, fiel mir ein schon bekanntes Programm in die Augen.

MyPhoneExplorer war mir schon aus den Zeiten meines “Sony Ericsson Handys” bekannt, wobei es damals auch nur solche unterstützte. Seit der Version 1.8 aber, wird auch generell das Android Betriebssystem unterstützt. :) Die vor 4 Tagen (18.03.11) erschienene Version unterstützt nun auch Bluetooth, worauf ich in diesem Beitrag eingehen möchte, da es für den ein oder anderen vielleicht nicht ganz klar ist, wie man es einrichtet.

Allgemeine Informationen – Features von MyPhoneExplorer (Herstellerseite)

  • Adressbuch – integrierter Abgleich mit Outlook, GMail, Windows Adressbuch, Thunderbird, SeaMonkey, Lotus Notes und Tobit David
  • Organizer – integrierter Abgleich mit Outlook, Google, Sunbird, Thunderbird, SeaMonkey, Windows-Kalender(Vista), Rainlendar, Lotus Notes und Tobit David
    SMS – Export, Import, überlange SMS,…
  • Dateibrowser – mit Cachesystem um Datentransfer zu minimieren, automatischen Fotosync, uvm…
  • Komfortabler Backupassistent
  • Handyuhr nach Atomuhr stellen
  • Gespräche am PC abheben, auflegen, halten
    und vieles mehr wie z.B.: Anrufliste, Speicherstatus, Handy steuern, Profileinstellungen, Monitor …

Aber jetzt zum eigentlichen Vorhaben:

Zuerst einmal sollte der MyPhoneExplorer Client (siehe Marketplace) auf dem Smartphone und das Programm MyPhoneExplorer (Chip Download) auf dem PC installiert sein.

SNAGHTML110e812Sofern das Handy schon mit dem Computer gekoppelt ist, muss die Kopplung entfernt bzw. das Handy aus den Bluetooth-Geräten gelöscht werden. Ebenfalls muss das Pairing im Android SNAGHTML119a77aaufgehoben werden –> In den Bluetooth-Einstellungen länger auf den PC tippen, bis die Auswahl “Pairing aufheben” erscheint, was bestätigt wird.

Sofern das geschehen ist, muss auf dem Smartphone der Client (die App) gestartet werden. Danach geht man nochmals in die Bluetooth-Einstellungen und macht es sichtbar.

 

image

Am PC wiederum fügt man ein neues Bluetooth-Gerät hinzu und wählt das Smartphone aus, worauf folglich der Bestätigungscode eingetippt werden muss, welcher am Bildschirm gezeigt wird. Kurz darauf sollten die Geräte wieder gekoppelt sein und eine ähnliche Meldung erscheinen:

SNAGHTML15339bc

SNAGHTML13bb7c0Nach einer erfolgreichen Treiberinstallation meldet sich auch schon der MyPhoneExplorer, wie rechts zu sehen.

 

SNAGHTML19a5087Als letztes muss in in den Einstellungen der richtige Port gewählt werden, welchen man zuvor bei der Installation der Treiber angezeigt bekommt. Dieser kann auch noch in den Eigenschaften des Gerätes nachgeschaut werden unter dem Reiter “Dienste”:

SNAGHTML152592d

Nach Bestätigung der Einstellungen kann MyPhoneExplorer auch eine Verbindung mit dem Smartphone per Bluetooth herstellen. Die fixe Einstellung “Bluetooth” kann auch wieder auf “Automatisch” umgestellt werden, wenn der Port einmal angegeben ist.

Hintergrund bei mir ist folgender:

Ich wohne in einer nicht so netzstarken Umgebung und habe somit nur an den Fenstern Empfang. Da ich aber sowieso meist am PC / Notebook sitze, ist es recht nützlich das Handy am Fenster liegen lassen zu können und direkt vom PC aus SMS zu schreiben. Eventuell habt ihr ja ähnliche Probleme ;-) und könnt euch so ein wenig weiter helfen.

Teilen:

23 Kommentare:

  1. Jan Böhringer

    Hallo Felix,
    super Erklärung für den MPE. Danke dir.
    Doch was mache ich wenn er mir den COM Port 9 zugewiesen hat und aber in dem Auswahlfeld es kein COM9 gibt ?
    Hab schon überall gesucht aber nirgens einen COM9 gefunden bzw. frage ich mich wieso MPE das Feld nicht aktualisiert ?

    Kannst du mir einen Tip geben?
    Gruß

    Jan

  2. Hab mir gerade MPE installiert und musste feststellen, dass das ganze ja auch über WLAN funken kann. Warum also überhaupt den komplizierten Weg über Bluetooth gehen?

    Gruß, Marco

  3. Hallo Marco,

    weil manche Leute eventuell noch kein W-LAN in Betrieb haben. :)
    Edit: Meines Wissens nach muss der PC auch direkt per W-LAN am Router angebunden sein. (also nicht per LAN)
    Da mein Rechner Zuhause per Kabel angeschlossen ist, funktioniert das also nicht. Ich werde das heute Abend aber nochmal testen :)

    Sonst, also z.B. mit Notebook, ist das natürlich die einfachere Methode.

    2. Edit: Da lag ich falsch, funktioniert doch. Warum es beim “first try” nicht funktionierte weiß ich auch nicht.

    Gruß, Felix

  4. Morgen,
    hab gerade mit dieser Anleitung mein Desire S verbunden, klappt prima.
    mfg

  5. Pingback:[Infosammlung] MyPhoneExplorer & SGS-2 - Samsung Galaxy S2 - Android Forum

  6. Ich wünschte, ich wäre schon eher auf diese einmalige Erklärung gestoßen… hätte mein Wochenende gerettet ;-) Danke!!!

  7. Pingback:Anonymous

  8. Danke für die tolle und ausführliche Beschreibung!

  9. Hallo Felix,

    ich habe versucht mein HTC Desire mit deiner Beschreibung über Bluetooth mit meinem Laptop zu verbinden. Ich habe leider die Dialogbox für die Gerätetreiberinstallation nicht angezeigt bekommen (oder übersehen?). Jetzt fehlt mir natürlich die Zuordnung eines COM Ports zum Bluetooth. Ist es möglich die Installation noch mal durchzuführen oder diese Zuordnung nachträglich vorzunehmen?

    Viele Grüße

  10. Hallo Thomas,

    wie oben auch schon steht, kann der Port auch in den Eigenschaften des angebundenen Geräts nachgeschaut werden.

    Geräte und Drucker -> Rechtsklick aufs Handy -> Eigenschaften -> Dienste

    Gruß, Felix

  11. Ich dachte schon, dass ich mein Samsung mit dem Kies in den “Kieslaster” werfen muss. Konnte keine Termine synchronisieren. Jetzt klappt das super. Ich ziehe meinen imaginären Hut! Vielen Dank.

  12. Nutze ein paar Tage die Verbindung per USB und bin mit dem Phonexplerer so zufrieden, dass ich bald ein spende schicken will.

    aber: Bluetooth habe ich noch nicht zum Nutzung bringen können.
    Das ist mir seeehr wichtig.

    Vielen Dank also für die Anleitung.

    Habe ein Galaxy SGS2, das kein hardware Tastatur hat.

    Wenn ich bei der Kopplungsprocedur mit dem Galaxy bin, dann kann ich den auf dem PC angegebenen Code nicht auf dem Galaxy eingeben, da die Tastatur nicht aktiv ist.

    Kann einer helfen?

    @win.win:

    Du hast es hinbekommen, offensichtlich
    Auf welche Art hast Du die Tastatur aktiviert,

    Danke im Vorhaus für hilfreiche antworten

  13. Hallo Maerker,

    wenn Sie also in das Feld tippen, wo Sie den Code eingeben müssen, erscheint die Tastatur nicht? Merkwürdig.

    Mal versucht die Menütaste 3 Sekunden zu halten? Bei meinem Smartphone zumindest taucht dann die Tastatur auf.

    Gruß, Felix

  14. HI zusammen,

    ich folgen genau der Anleitung und es verbindet sich- alles super….und dann nach ein paar Sekunden kommt die Meldung: Could not connect remote device.

    ich habe schon mehrmals neu installiert (client und PC) , aber es hilft nichts.

    Wißt Ihr Tipps?

    Cornelius

  15. Super Anleitung! Danke! Hat prima funktioniert!

  16. Hallo Felix,

    ich habe ein problem beim syncen von outlook 2003 daten mit meinem samsung s3. Die neueste version von mpe ist instaliert. Betriebssystem ist windows7. Das problem: geburtstage etc. werden doppelt, manchmal mehrfach in den acalendar eingetragen, und ich habe bis jetzt nicht herausfinden können, warum oder wie ich das abstellen kann. Ich hoffe, due kannst mir helfen. Vieln dank im voraus. KlausP

  17. Hallo Klaus,

    da dieser Artikel lediglich von der Einrichtung einer Bluetoothverbindung handelt, ich aber auch sonst keine Antwort auf dein Problem hätte, würde ich es mal im offiziellen Forum vom MPE versuchen. Dort kann dir bestimmt geholfen werden:
    http://www.fjsoft.at/forum/

    Gruß, Felix

  18. Hallo Felix,

    ich habe eine Frage zu dieser Antwort von dir:

    Felix Leber sagt:
    7. November 2011 um 08:26

    Hallo Thomas,

    wie oben auch schon steht, kann der Port auch in den Eigenschaften des angebundenen Geräts nachgeschaut werden.

    Geräte und Drucker -> Rechtsklick aufs Handy -> Eigenschaften -> Dienste

    Gruß, Felix

    —-
    Mein Handy (S2) ist mit dem Laptop verbinden über Bluetooth.
    Myphoneexplorer kann jedoch keine Verbindung herstellen.
    Bis gestern ging das noch. gestern habe ich die neue Firmware auf mein handy gespielt… kann das damit zusammen hängen?
    Mein Problem ist, dass mir wie von dir beschrieben in den Eigenschaften gar kein COM port angeboten wird. Mein Computer vergibt anscheinend gar keinen?!?!

    Vielen Dank für deine Hilfe.
    Gruß Martin

  19. Grüß Euch!

    Hmmm…
    Ich bekomme nirgends bei dem ganzen Prozedere etwas angezeigt, was mit einem seriellen Com-Port zu tun hat.

    Bedeutet, ich kann nirgends einen Port auswählen. In den Diensten (Hardware, Eigenschaften von…) taucht das nicht auf.

    Der MPE wirft die Fehlermeldung
    VERBINDUNG ZUM HANDY KONNTE NICHT AUFGEBAUT WERDEN:
    COM3 KONNTE NICHT GEÖFFNET WERDEN !! (PORT EXISTIERT NICHT.)

    Ich bilde mir ein, der hat mal existiert – ich habe einmal den Adapter zwischendurch deaktiviert. Ich glaube (!) seit diesem deaktivieren>wieder aktivieren gibt’s keinen COM3 Port mehr.

    Kann mir jemand helfen?

  20. Habe ohne Probleme mit meinem Samsung Galaxy Tab 10.1 (Android 3x) gearbeitet, perfekt, MyPhoneExploror war DIE Wahl für Filesync etc.
    – und mir jetzt ein Nexus 10 mit Android 4.2.1 geleistet.

    Bei dem beiss ich mir die Zähne aus, krieg es einfach nicht connected. (wohl paired in Bluetooth, Auswahl von Com5 als BT port etc, aber dann ist Ende Feuer) (und der “Search for Device” button ist auch nur aktiv wenn man SonyEricson auswählt)

  21. Hallo Kollegen, habe gerade versucht mein nagelneues SIMVALLEY über BT zu verbinden. Die BT-Connection zum Laptop steht einwandfrei. Hab auch erst den Client gestartet und DANN erst BT-gepairt – auch gut gelaufen! Aber dann kommt’s: Sobald ich über MPE das Telefon verbinden möchte läuft der grüne Balken los und bei der Hälfte kommt die Meldung

    “Verbindung zum Telefon konnte nicht aufgebaut werden: Handy konnte nicht identifiziert werden”

    Kann mir hier jemand helfen?

  22. Hallo,

    danke für die super Anleitung. Verbindung zu meinem Samsung GT-S6802 steht.
    Ich kann auch die Handydaten (“Monitor”) wie z.B. Akkustand abfragen.
    Jedoch wenn ich Kontakte, … vom Handy laden oder syncronisieren will gibt es die

    Fehlermeldung “OBEX Errorcode: 00 – Phone didn’t answer, Timeout”!

    Habe (so denke ich zumindest) schon überall nach den Einstellungen geschaut aber nix gefunden. Was mich auch wundert ist, dass MPE die ganze Zeit sagt dass die Verbindung steht.

    Kennt jemand das Problem und kann helfen?

  23. Hallo,
    ich habe die Anleitung wie oben beschrieben durchgeführt.
    Leider wird bei der Gerätetreiberinstallation kein COM-Port angeführt.
    Auch bei “Eigenschaften Dienste” ist kein COM-Port vorhanden.
    Somit kann keine Verbindung vom PC zu meinem Handy (Samsung S6) hergestellt werden.
    Die Windows-Verbindung – das Pairing – funktioniert.
    Allerdings möchte ich gerne mit MyPhoneexplorer auf das Handy zugreifen.
    …schade, schade, schade :-(

    Gruß Blauzahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.