Windows in einer Remote-Sitzung herunterfahren/neustarten

Da man bei einer Remote-Sitzung auf einem Windows teilweise kein Herunterfahren/Neustart-Button hat, muss man sich anders weiterhelfen.

Das Programm, was hier zum Einsatz kommt, ist shutdown.exe von Windows. Wenn man das System herunterfahren will, führt man folgenden Befehl aus:

shutdown -s -t 00

Dieser Befehl bewirkt, das der PC sofort heruntergefahren wird. Durch die Option “-t” wird der Parameter “-f” mitgegeben, dadurch wird das System gezwungen herunterzufahren. Die Zahl 00 kann ersetzt werden durch eine Zahl zwischen 0 und 600, d.h. das System fährt bei 600 Sekunden in 10 Minuten erst herunter.

Bei einem Neustart wird der Parameter “-s” ersetzt “-r”, dadurch sieht der Befehl folgendermaßen aus:

shutdown -r -t 00

Wenn man das ganze öfters benötigt ist es auch ratsam, sich eine Batchdatei zu erstellen, mit der man das System durch aufrufen Herunterfahren/Neustarten kann. Einfach eine Datei “shutdown.bat” oder “restart.bat” anlegen, rechtsklick “bearbeiten” und folgenden Text einfügen:

@echo off
C:\windows\system32\shutdown.exe -s -t 00

bzw

@echo off
C:\windows\system32\shutdown.exe -r -t 200

Wichtig ist, das der volle Pfad zur shutdown.exe angegeben wird (“C:\windows\system32”), da sonst bei Windows XP eine Fehlermeldung erscheint, das die Datei “shutdown.exe” nicht gefunden werden kann.

Jan

Teilen:

Jan Kappen

Jan Kappen ist ausgebildeter Fachinformatiker in der Richtung Systemintegration. Er hat seine Ausbildung im Sommer 2008 abgeschlossen und arbeitet seitdem bei der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG. Jan Kappen ist unter anderen MCITP Server Administrator, Enterprise Administrator und Enterprise Messaging Administrator 2010 sowie MCTS für System Center Virtual Machine Manager 2008, Windows Server 2008 Active Directory, Windows Server Virtualization und Windows Server 2008 Network Infrastructure. Im April 2015 wurde Jan Kappen im Bereich "File System Storage" für seine Expertise und seine Community-Arbeit mit dem MVP Award von Microsoft ausgezeichnet.

Ein Kommentar:

  1. Thorsten Albrecht

    Es geht noch viel einfacher. Einfach in der RD-Sitzung auf den Desktop klicken und Alt-F4 drücken, dann erscheint der Abmeldedialog mit sämtlichen Optionen von Standby bis Neustart.

    Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.