Sofortige Abmeldung nach Anmeldung

Ich hatte bei einem Notebook einer Kundin das Problem, das das vorinstallierte Windows XP Home startet, dann erfolgt eine automatische Anmeldung, und direkt nach der Anmeldung wurde die Sitzung auch schon wieder abgemeldet. Ein erneuter Klick auf das Konto wurde gefolgt von dem gleichen Phenomän.

Eine kurze Suche bei Google ergab, das es wohl ziemlich viele Leute mit diesem Problem gibt, es gab die unterschiedlichsten Lösungsansätze in den Foren (von “Formatier doch einfach” über “Mach doch mal eineReperaturinstallation” bis hin zum Austausch von einigen Systemdateien bzw. Änderung einiger Reg-Keys. Das alles scheint aber bei den meisten Leuten nicht geholfen zu haben. Nach einigem Überlegen und weiterem Suchen bin ich auf folgenden Microsoft-Artikel gestoßen: Eine beschädigte Registrierung wiederherstellen, die das Starten von Windows XP verhindert

In dem Artikel wird beschrieben, wie man die aktuelle Registry sichert, eine Sicherung von dem Zeitpunkt nach der Installation einspielt und dann in der Lage ist, sich wieder anzumelden. Der Artikel ist aufgeteilt in 2 Abschnitte, Abschnitt 1 beschreibt das Einspielen der Sicherung und Abschnitt 2 das Einspielen einer Sicherung der Registry durch einen Wiederherstellungspunkt. Vorraussetzung ist in diesem Fall, das von dem System Wiederherstellungspunkte erstellt werden.

Anmerkung von mir zu diesem Artikel bzw. Erkenntnisse während der Durchführung:

Bei der Wiederherstellung in Abschnitt 2, Punkt 10, habe ich festgestellt, das die Datei “_REGISTRY_USER_.DEFAULT” nicht vorhanden war. Ich habe einfach die aktuelle Version der Datei genutzt und nur die vier anderen Dateien wiederhergestellt. Hat trotzdem funktioniert.

Ursache für das Problem waren übrigens Viren/Trojaner/Malware auf dem System, allerdings funktionierte das System mit den Schädlingen, es wurde aber eines dieser “Performance-Tools” benutzt, das das System angeblich schneller/besser macht. Nach dieser “Optimierung” funktionierte die Anmeldung nicht mehr.

Teilen:

Jan Kappen

Jan Kappen ist ausgebildeter Fachinformatiker in der Richtung Systemintegration. Er hat seine Ausbildung im Sommer 2008 abgeschlossen und arbeitet seitdem bei der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG. Jan Kappen ist unter anderen MCITP Server Administrator, Enterprise Administrator und Enterprise Messaging Administrator 2010 sowie MCTS für System Center Virtual Machine Manager 2008, Windows Server 2008 Active Directory, Windows Server Virtualization und Windows Server 2008 Network Infrastructure. Im April 2015 wurde Jan Kappen im Bereich "File System Storage" für seine Expertise und seine Community-Arbeit mit dem MVP Award von Microsoft ausgezeichnet.

Ein Kommentar:

  1. hi, ich hatte selbiges problem, nur war die lösung noch etwas umständlicher…es war folgender registry eintrag gesetzt; nachdem der eintrag gelöscht war, ging es wieder:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\….\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\userinit.exe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.