NoDo Update für Windows Phone 7

Nun ist es endlich soweit, auch Kunden der Deutschen Telekom können nun Ihr Windows Phone 7 updaten. Das NoDo Update für Windows Phone 7 bringt viele lang erwartet Änderungen mit wie z.B. Copy & Paste. Bezogen wird das Update via Zune Software, nachdem das Gerät mit dem PC verbunden ist und die Zune Software gestartet wird, beginnt automatisch überprüft ob das angeschlossene Gerät auf dem aktuellen Stand ist.  

Weiterlesen

Teilen:

Troubleshooting bei DirectAccess und der DirectAccess Connectivity Assistant

Ich hatte letzte Woche einen Anruf von einem Techniker, der bei sich in der Firma DirectAccess einsetzen möchte. Die Einrichtung wurde anhand unseres Howtos “Einrichtung von DirectAccess” durchgeführt. Nach Fertigstellung der Einrichtung wurde der erste Test-Client zur Gruppe “DirectAccess_Clients” hinzugefügt und die Gruppenrichtlinien wurden per “gpupdate” aktualisiert. Nach einem Neustart hatte der Client das Problem, das er zum einen nicht per DirectAccess eine Verbindung aufbauen konnte, zum anderen sich aber auch nicht mehr an der Domäne anmelden konnte, wenn er mit einem Kabel an das Unternehmensnetz angeschlossen war. Abhilfe konnte nur ein Entfernen der Domänen-Mitgliedschaft und eine erneute Aufnahme schaffen inkl. Entfernen des Computer-Kontos aus der Sicherheitsgruppe.

Weiterlesen

Teilen:

Aktivierung der schnellen Suche für Outlook 2010 auf einem Windows Server 2008 R2

Wenn man ein Outlook 2010 auf einem Windows Server 2008 R2 betreibt, sei es aus Gründen von “Remote Desktop Services” oder weil man mit einem Server-Betriebssystem arbeitet, der hat das Problem, das die Suche im Outlook nicht auf einen Index zurückgreifen kann wie unter Windows 7 und somit mehr Zeit für das Finden von Emails mitbringen muss. Eine direkte Aktivierung der Suche ist nicht möglich, mit einem kleinen Trick ist man aber trotzdem in der Lage, seine Emails, Kontakte usw. zu indexieren und somit einen Geschwindigkeitsvorteil zu bekommen.

Weiterlesen

Teilen:

Windows Server 2008 R2 auf DL380 G7 – Event-ID 37–Die Geschwindigkeit des Prozessors “xx” in der Gruppe “0” wird durch die Systemfirmware begrenzt

Ich hatte bei einem HP DL380 G7 das Problem, das im Eventlog unter “System” mehrere Warnungen auftauchten, die den folgenden Inhalt hatten: “Die Geschwindigkeit des Prozessors “xx” in der Gruppe “0” wird durch die Systemfirmware begrenzt. Seit dem letzten Bericht befindet sich der Prozessor seit 0 Sekunden in diesem Status mit verminderter Leistung. Quelle war “Kernel-Processor-Power”, Ereignis-ID 37. Die Firmware des Systems ist aktuell, das BIOS ebenfalls.

Weiterlesen

Teilen:

Mit netsh zwischen zwei default-Gateways wechseln

Ich weiß das dieses Szenario recht selten ist, allerdings stand ich vor der Aufgabe ein bzw. zwei Skripte zu erstellen, mit denen man per Doppelklick das Default-Gateway einer Netzwerkkarte wechseln kann. das betreffende Gerät hat eine Netzwerkkarte, auf die allerdings zwei IP-Adressen gebunden sind. Beide IP-Bereiche gehören jeweils zu einem Netz mit Internet-Router. Per Doppelklick soll nun ein Wechsel des Gateway möglich sein. Hier ein paar Daten zu den beiden Netzen:

Weiterlesen

Teilen:

Virtual PC – Fehler mit dem virtuellen Datenträger

Vor kurzem hatte ein Kunde von uns ein Problem mit dem Datenträger der Virtuellen Maschine. Auf dem Notebook des Kunden war der XP Mode installiert und eingerichtet (Anleitung dazu hier). Beim Starten der Maschine erschien folgende Fehlermeldung: ”Windows XP Mode” konnte aufgrund eines Fehlers im Zusammenhang mit einem virtuellen Datenträger nicht gestartet werden. Die Ursache kann in unzureichendem Speicherplatz in der Datei der virtuellen Festplatte, fehlendem Schreibzugriff auf das Verzeichnis, das die Konfigurationsdatei des virtuellen Computers enthält, oder einem fehlenden übergeordneten Datenträger für eine differenzierende virtuelle Festplatte bestehen.

Weiterlesen

Teilen:

Solid State Drive vs. Hard Disk Drive

Vor ungefähr einem Monat habe ich mir mal eine 120GB SDD von OCZ für meinen Heimrechner gegönnt. Ein Kollege war so begeistert von seiner Eigenen, dass er mich gleich mit angesteckt hat. Folglich musste ich natürlich direkt mein Windows darauf installieren und ein bisschen herumtesten. Vorab hier mein System, welches jetzt auch schon nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand ist: CPU: Intel Core2Quad Q9300 @ 4 * 2,5GHz RAM: 4 * 1024MB DDR2 1066MHz 5-5-5-15 GPU: GeForce GTX 260 896MB

Weiterlesen

Teilen: