Rettung einer SharePoint 3.0-Datenbank unter Small Business Server 2003 nach Installation von Windows Updates

Wir haben vor einiger Zeit einen Anruf von jemanden bekommen, bei dem die automatische Windows Update-Installation die SharePoint-Datenbank zerstört hat und ein Zugriff auf diese Daten nicht mehr möglich war. Bei dem System handelt es sich um einen unter Hyper-V betriebenen Windows Small Business Server 2003. Durch genau diesen Umstand war es möglich, das wir einen Export der VM bekommen konnten, an dem ich mich in der Wiederherstellung der Daten versuchen konnte. Zusammen mit der (sonst bei mir nicht so beliebten) Snapshot-Funktion konnte ich problemlos in Fehler rennen und mir das System innerhalb kürzester Zeit wieder herstellen. Gemerkt hat der Kunde den Fehler, weil sich seine SharePoint-Seite nicht mehr anzeigen ließ. Das Eventlog zeigte massig Fehlermeldungen, ebenfalls durch das Eventlog ließ sich feststellen, dass wenige Stunden zuvor um 3 Uhr das System automatisch geupdatet und neugestartet wurde. Direkt nach dem Neustart begannen die Fehlermeldungen. Es hat mich einige Zeit gekostet …

Weiterlesen

Teilen:

Windows SharePoint Services-Webanwendung Dienst beendet nicht bei den Windows Sharepoint Services 3.0

Gestern bin ich mit dem Problem konfrontiert worden, das eine Windows Sharepoint Services 3.0 Server in der Zentraladministration den Dienst “Windows SharePoint Services-Webanwendung” nicht beendet hat. Auch ein Neustart des Servers hat daran nichts geändert. Nach etwas googeln bin ich dann auf die Lösung gestoßen: man kann den Dienst per Komandozeilenbefehl “stsadm” beenden. Der Befehl hierzu lautet:

Weiterlesen

Teilen: