Exchange 2010 – Problem bei der Installation des Rollup 4 – Reason=0-Fehler beim OWA-Aufruf

Ich habe am Mittwoch bei einem Kunden von uns das Rollup Pack 4 für Exchange 2010 installiert, da planmäßige Wartungsarbeiten anstanden. Das Rollup 4 wurde per Windows Update angeboten, genau wie damals das Rollup 3. Nachdem die Installation begann lief sie einige Zeit mit CPU-Auslastung, nach relativ kurzer Zeit allerdings passierte nichts mehr auf dem Server, außer das der Fortschrittsbalken blinkte, sich aber nicht mehr bewegte. Ich habe die Installation dann laufen lassen, als sich aber nach knapp einer Stunde immer noch nichts getan hatte habe ich den Server neugestartet. Nach dem Neustart funktionierte der Exchange nicht mehr, und zwar aus dem Grund, das sämtliche Exchange-Dienste auf “deaktiviert” standen. Neben den Exchange-Diensten übrigens auch einige Windows-Dienste, unter anderem der IIS-Verwaltungsdienst und der WWW-Publishingdienst. Nachdem ich dann alle Dienst wieder in den richtigen Startmodus versetzt habe (Technet: Overview of Services Installed by Exchange Setup), funktionierte der Zugriff mit Outlook wieder, der …

Weiterlesen

Teilen:

Exchange 2007 mit offiziellem SAN Zertifikat einrichten

Wenn man bei Exchange 2007 Outlook Web Access, Exchange Activesync und Outlook Anywhere benutzen möchte, so ist ein offizielles SAN Zertifikat (ein Zertifikat welches mehrere Namen enthält) unabdingbar. Dieser Artikel beschreibt, wie man für einen Exchange 2007 Server ein solches Zertifikat beantragt (z. B. über unsere Resellerseite bei GoDaddy) und es dann installiert.

Weiterlesen

Teilen: