Windows Server 2008 R2 als Druckserver – Client-Druckertreiber

Ich habe gestern bei uns einen neuen Printserver mit Windows Server 2008 R2 aufgesetzt und konfiguriert. Es funktionierte auch alles ganz gut, die Installation der Treiber klappte und die Drucker ließen sich wie gewohnt freigeben. Da der Windows Server 2008 R2 allerdings nur in der x64-Variante verfügbar ist, sind natürlich x64-Treiber auf dem Gerät installiert. Da einige Clients bei uns aber noch 32bittig sind, werden hierfür natürlich auch Treiber benötigt.

Weiterlesen

Teilen: