Und plötzlich geht DirectAccess nicht mehr

Ich hatte heute ein Problem mit DirectAccess das mich einige Nerven gekostet hat: zwei DirectAccess Clients die schon funktioniert hatten konnten nicht mehr auf die interne Struktur zugreifen. Ich habe mehrere Stunden nach dem Problem und damit auch nach der Lösung gesucht: Ergebnis die ActiveDirectory Controller hatten ihre IPv6 DNS-Einträge verloren. Aber hier das Phänomen und die Lösung: Nachdem ich viele mögliche Fehlerquellen auf dem Client ausgeschlossen hatte blieb ich an der Ausgabe des Befehls: nltest /dsgetdc: /force Fehler beim Abrufen des Domänencontrollernames: Status = 1355 0x54b ERROR_NO_SUCH_DOMAIN

Weiterlesen

Teilen: