WordPress Passwort geschützter Bereich

imageIn regelmäßigen Abständen schaue ich in WordPress Foren um Probleme und Neuigkeiten mit anderen Usern zu diskutieren. In den Foren stolperte ich immer wieder über Fragen bezüglich Wordpess und Passwort geschützter Bereich. Da wir nun in unseren Seiten eine Passwort geschützte Kategorie umgesetzt haben, wollte ich dieses Vorgehen einmal dokumentieren.



imageZunächst wird in WordPress eine Neue Seite angelegt (z.B. interner-bereich) und die Sichtbarkeit auf Passwortgeschützt gestellt.

Anschließend wird eine neue Kategorie erstellt, welche ich ebenfalls interner-bereich genannt habe. Nun sollten alle Artikel die in der Kategorie interner-bereich veröffentlich werden nur Sichtbar werden wenn ein Passwort eingegeben wird.

Dazu muss der Content der internen-bereich Seite auf HTML Ansicht gestellt werden und um folgenden Code erweitert werden.

Um diesen Code in einer Seite ausführen zu können, benötigt man zusätzlich ein Plugin, welches PHP auf Seiten zulässt. Ein solches ist z.B. Exec PHP

Da jetzt alle Artikel ebenfalls auf der Startseite zu sehen sind wird das Plugin Advanced Category Excluder benötigt.  Hier wird jetzt die Kategorie interner-bereich von einigen Punkten ausgeschlossen.

interner-bereich

dieser Vorgang muss für die Seite interner-bereich wiederholt werden.

interner-bereich2

Wichtig ist: Die Artikel dürfen NUR der Kategorie interner-bereich angehören.

Das war es auch schon. Nun ist es möglich Artikel zu verfassen, die nur Sichtbar werden wenn ein Kennwort eingegeben wurde.

Teilen:

16 Kommentare:

  1. Hi Namensvetter,
    habe auf meinem blog auch nen Passwortgeschützten Bereich eingerichtet, nun habe ich dabei das Problem, dass das Passwort auf einem Rechner nur einmal eingegeben werden muss und die Seite ab dem Zeitpunkt jedesmal ohne Passwortabfrage erscheint. Gibt es denn eine Möglichkeit den Passwortgeschützten Bereich so zu konfigurieren, dass das Passwort bei jedem neuen Besuch des Bereichs abgefragt wird? Würde mich über eine schnelle Antwort freuen!

    Viele Grüße
    Nils

  2. Hallo Nils,
    vermutlich durch einen Cookie merkt er sich deine Anmeldung. Eine Möglichkeit wäre das du den Haken bei “Erinnere dich an mich” entfernst. Falls dies nicht funktioniert rufe die Seite in deinem Browser im “Privaten Modus” auf, nach Beendung dieses Modus wird alles verworfen und bei einem erneuten Aufruf musst du erneut die Daten eingeben…

    Gruß, Jan

  3. Hallo Jan,
    vielen Dank für deine Antwort. Doch leider hilft sie mir nicht wirklich weiter, denn der Bereich soll nicht nur für mich sondern für mehrere Personen zugänglich sein, daher kann ich von den anderen schlecht erwarten, dass sie ihre Browsereinstellungen verändern und meine Sorge liegt ja hauptsächlich darin, dass einer von ihnen die Seite mal von einem öffentlichen PC aufruft und der Bereich ab da für jeden der den PC nutzt sofort sichtbar ist. Vielleicht weisst Du noch ne andere Lösung, kann man nicht bspw. die Sicherheitseinstellungen der Domain für diese Seite verändern oder gibt es irgendwelche WordPress Einstellungsmöglichkeiten?

    Gruß
    Nils

  4. Hallo Nils,

    irgendwie klappt das bei mir überhaupt nicht. Vor allem verstehe ich nicht..

    Dazu muss der Content der internen-bereich Seite auf HTML Ansicht gestellt werden und um folgenden Code erweitert werden.

    Am um Uhr

    Welchen Sinn soll der Code-Schnipsel haben?!? Ist mir nicht so ganz klar:-(

    Gruß,
    Dirk

  5. Hallo Dirk,
    genau einen Tag zuvor hat es wegen einer Umstellung den Codeschnipsel oben zerstört. Habe den Artikel wieder angepasst und um einen Punkt erweitert.
    Gruß, Felix

  6. Hallo Felix,

    erstmal vielen Dank für deine Info. Irgendwas klappt bei mir nicht. Ich habe alles entsprechend der Anleitung gemacht und bekomme die Artikel nicht angezeigt (obwohl ich mit Admin-Rechten angemeldet bin).
    Ausserdem wird mir mit den o.g. Einstellungen im Advanced Category Excluder immer, wenn ich eine andere Seite angeklickt habe, die Seite “internes” auch angezeigt. WEnn ich allerdings daraufklicke, kommt nur die Ansicht “Am um Uhr”. Mehr nicht:-(
    Ich glaube, dass ich bald ne zweite WP-Instanz installiere, die ich dann als internen Bereich “mißbrauche” :-(

    Gruß,
    Dirk
    PS: Den Kategorienamen habe ich natürlich in dem Codeschnipsel angepasst auf “internes” :-)

  7. Morgen Dirk,
    es sieht danach aus, dass der PHP-Code von WordPress nicht intepretiert, sondern verworfen wird. Das ist immer ein Problem bei Themes, die von Haus aus kein PHP auf Seiten unterstützen. Bestenfalls erst nach dem aktivieren von ExecPHP eine neue Seite erstellen -> den Code von oben einfügen im html Modus -> speichern -> und danach nicht wieder anpacken, weil es zu Problemen mit execphp führen kann (warnhinweis steht auch jedes mal beim Bearbeiten oben drüber)

    PS: Wir schauen bei Gelegenheit mal nach einer einfacheren Lösung ;)

  8. Ich finde das alles n bisschen zu umständlich, für den geschützen Bereich meistens handelt es sich wahrscheinlich um Daten oder Private Fotos. Wäre es nicht einfacher das in einem Extra Verzeichnis abzulegen und den Link dann nur an ausgewählte Personen weiterzugeben?

  9. Hallo,

    ist es mit dieser Methode auch Möglich, einzelne Verweise innerhalb der Artikel (zB zu pdf’s) zu schützen, also dass man sie nicht direkt per URL aufrufen kann? Sprich, dass dann auch eine Passwort-Abfrage kommt?

    Viele Grüße, Tim

  10. Wer Dupletten vermeiden mag, der ersetzt die Zeile durch

  11. Mmmmh. Bei mir wird auf der internen Seite oben alles richtig angezeigt, aber unten wiederholt sich der Inhalt der internen Artikel. Keine Ahnung, wo da der Fehler liegt.

  12. Mmmmh. Bei mir wird auf der internen Seite oben alles richtig angezeigt, aber unten wiederholt sich der Inhalt der internen Artikel. Keine Ahnung, wo da der Fehler liegt.

  13. erstmal vielen Dank, klappt alles und dann, …

    gibt es auch noch die Möglichkeit sich wieder auszuloggen.
    Ich wollte das ganze von unterwegs für mich nutzen

  14. Hallo zusammen,

    Ich habe auch noch eine Frage zu meinem RTW-Blog. ich habe eine passwortgeschützte Seite eingerichtet, die nur für meine kleine Nichte zugänglich ist. Leider erscheint aber nicht die “Kommentarfunktion”, so dass sie nicht mit mir kommunizieren kann. Auf allen anderen Seiten ist das jedem möglich, habe alle Häkchen aktiviert, aber meine Nicht kommt trotz Passwort zwar auf die Seite, aber kann nicht schreiben. Weiß jemand, wie ich das Problem lösen kann? DANKE!! :-)

  15. Bie mir wiederhol sich auch alle Artikel! Hat da jemand ne Lösung?

  16. Bei mir wiederholen sich auch alle Artikel! Hat da jemand ne Lösung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.