Windows Server 2008 (R2) Administrator Passwort vergessen

Ich stand vor der Aufgabe einen neuen User mit Administrationsrechten zu erstellen. Die Problemlage war, dass niemand das Administrator-Passwort wusste. Ich möchte einen neuen Administrator erstellen, anstatt das Passwort beim Vorhandenen zu ändern, da manche Programme über den Administrator-Account laufen und diese nicht bemerken, wenn sich das Passwort ändert.

Weiterlesen

Teilen:

[Windows Vista] Windows-Updatefehler 80070103

Ich hatte heute das Problem, das ich ein frisch installiertes Windows Vista nicht per Windows Update durchpatchen konnte. Es erschien nach einiger Zeit der Fehler 80070103 und das Windows Update forderte eine Wiederholung der Installation. Ein Download der Updates fand erst gar nicht statt, es war auch kein Traffic im Taskmanager zu sehen.

Weiterlesen

Teilen:

Installation von SolidWorks 2009 dauert ewig

Ich hatteEnde letzter Woche bei einem Kunden das Phänomen, das die Installation von SolidWorks 2009 bis ca. 50% recht zügig ging, danach aber über Stunden hinweg kaum Änderung an der Prozenzanzeige statt fand und der Rechner auch idle war (zwischen 0 und 2 % CPU-Auslastung).

Weiterlesen

Teilen:

WordPress Fehler bei Kommentaren “Project-Id-Version: WordPress…”

Wir hatten heute das Problem, dass sobald im Blog ein Kommentar abgegeben worden ist eine Fehlermeldung auftauchte: “Project-Id-Version: WordPress 2.7 POT-Creation-Date: 2009-05-06 PO-Revision-Date: 2009-05-06 22:49+0100 Last-Translator: XXX Language-Team: WordPress.de MIME-Version: 1.0 Content-Type: text/plain; charset=utf-8 Content-Transfer-Encoding: 8bit “

Weiterlesen

Teilen:

WordPress: Automatische Datenbank-Sicherung

Wer einen WordPress-Blog betreibt, kennt bestimmt das Problem der Sicherung. Meist macht man eine Sicherung nur bei der Installation neuer Versionen, wenn überhaupt. Es gibt aber eine Möglichkeit, die Sicherung zu automatisieren, realisierbar mit dem Plugin “WordPress Database Backup“. Nach der Installation und Aktivierung des Plugins gibt es unter “Werkzeuge” einen Punkt “Backup”. Hier stellt man gewünschten Einstellungen ein, und danach passiert eine automatische Sicherung. Ich persönlich bekomme jeden Tag eine Email mit einem Dump der Datenbank, die automatisch wegsortiert wird, so bin ich in der Lage die Datenbank auf quasi jeden beliebigen Stand wiederherzustellen.  

Weiterlesen

Teilen: