Wie abonniere ich unsere Podcasts?

RSS-ButtonVor ungefähr einem halben Jahr habe ich den Artikel “Unsere Podcasts und Feeds unter Android abonnieren” verfasst, welchen ich soeben auch nochmal ein wenig überarbeitet habe. Welche Möglichkeiten bestehen aber außerdem zum Abonnieren unserer Pod- und Videocasts mit z.B. PC, Linux oder Mac?

Hier beschreibe ich die eine oder andere Möglichkeit:

Abonnement unter Outlook:
SNAGHTMLd76117Falls Sie den Outlook Client verwenden, können Sie ganz einfach unsere .opml Datei [ Download ] importieren. Dazu klickt man einfach mit einem Rechtsklick auf RSS-Feeds in der Ordnerübersicht und danach auf OPML-Datei importieren. Folglich navigiert man zur heruntergeladenen Datei, welche noch entpackt werden muss, wählt unter den 4 Möglichen die gewollten Feeds aus und klickt auf weiter. Ab nun werden Sie immer direkt informiert, falls es einen neuen Pod- oder Videocast gibt.

 

image

Natürlich lassen sich die Feeds auch manuell über den Punkt Neuen RSS-Feed hinzufügen anlegen. Die Links die Sie dazu benötigen sehen folgendermaßen aus:

Himmlische-IT: Themen Rund um die Microsoft Online Services
Feed aller Artikel: http://tinyurl.com/hitfeed oder http://www.himmlische-it.de/feed
Podcast-M4A-Feed: http://tinyurl.com/hitm4a
Podcast-MP3-Feed: http://tinyurl.com/hitmp3

Fit-in-Lizenzen: Kompass durch den Lizenzdschungel von Microsoft
Feed aller Artikel: http://tinyurl.com/fitfeed
Podcast-M4A-Feed: http://tinyurl.com/fitm4a
Podcast-MP3-Feed: http://tinyurl.com/fitmp3

Hyper-V-Server: Alles um die Virtualisierungs-Lösung aus dem Hause Microsoft
Feed aller Artikel: http://tinyurl.com/hyperfeed
Podcast-M4A-Feed: http://tinyurl.com/hyperm4a
Podcast-MP3-Feed: http://tinyurl.com/hypermp3

IT-Cast: Unsere Videoplattform mit Tutorials zu den verschiedensten Themen, wie z.B. Office 365 oder Hyper-V
Videocast-Feed: http://tinyurl.com/itcfeed

Per Brower abonnieren:
SNAGHTMLf905801.)
Die Links von oben kann man natürlich auch per Browser ansteuern. Im Firefox z.B. würde das ganze dann so aussehen, wenn man auf einen der Feedlinks klickt,  wobei mehrere Möglichkeiten zur Auswahl stehen:

 

 

 

SNAGHTML1062e26Ich persönlich nutze gerne die dynamischen Lesezeichen, bei welchen man oben in einer Leiste eine Übersicht gezeigt bekommt und beim Klicken darauf die Einzelnen Unterthemen eingeblendet werden.

Wie man sieht, kann man weitere Anwendungen verwenden, je nachdem was man installiert hat.

 

2.)
Auch mit dem Internet Explorer lassen sich die Feeds abonnieren. Dazu kann auch ganz einfach unsere .opml Datei folgendermaßen benutzt werden: (Screenshot ist ein Beispiel vom Internet Explorer 9)

image

Im nächsten Bild wird der Punkt “Aus Datei importieren” gewählt, danach der Punkt “Feeds” angehakt und danach, wie auch im Outlook, die entpackte .opml Datei herausgesucht und bestätigt. Ab nun befinden sich, wie folgt, 4 verschiedene Feeds im unter dem Reiter “Feeds” im Ordner “Technology”. Das einzige Manko ist, dass man beim Neuerscheinen von Podcasts nicht informiert wird, sondern manuell nachschauen muss, ob ein neuer Beitrag hinzugekommen ist.

image

Apple – iTunes – Abonnement:
Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit eingerichtet, unsere Pod- und Videocasts per iTunes abonnieren zu können.
Unter jeder Podcast Folge finden Sie den jeweiligen Button , welcher zum Kanal führt.
In der iTunes-Suche können Sie aber auch nach “Rachfahl” suchen, um alle unsere Kanäle zu finden.

Hier nochmal die die einzelnen Links aufgeführt für:

Himmlische-IT iTunes  -  Hyper-V-Server iTunes  -  Fit-in-Lizenzen iTunes  –  IT-Cast iTunes

SNAGHTML124214b

Weitere Möglichkeiten:

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten einen Podcast zu abonnieren. Alle aufzuzeigen und zu bebildern, würde hier den Rahmen sprengen. Eine gute Übersicht für jedes Betriebssystem und auch mobile Betriebssysteme findet man auf http://wiki.podcast.de. Letztendlich fügt man aber in jedem dieser Programme den Podcast Feed von uns ein oder es lässt sich auch die .opml Datei verwenden.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.